Evangelische Jugend im Kirchenkreis Altholtstein

 

Seminare

JULEICA

In der Regel zweimal im Jahr, einmal in den Herbst- und einmal in den Frühjahrsferien stehen Gruppenpädagogik, Aufsichtspflicht, Leitungsstile, Rechtsfragen, Spielpädagogik, Finanzierung von Jugendarbeit, Planung von Freizeiten und vieles mehr auf dem Programm. Mit verschiedenen Methoden der Jugendarbeit, in Workshops und Kleingruppen, mit Rollenspielen und kreativen Einheiten gestalten wir die Lerninhalte abwechslungsreich, damit Ihr möglichst viel für eure praktische Arbeit mitnehmen könnt. Die erfolgreiche Teilnahme an diesem Kurs berechtigt in Verbindung mit einem zusätzlich absolvierten Erste- Hilfe- Kurs zur Beantragung der JU(gend)LEI(ter)CA(rd).

Bei Bedarf bieten wir auch gerne Kurse für bestimmte Zielgruppen an, z.B. für Erwachsene ( JuLeiCa 18+).

Zum Anmeldebogen & den AGBs geht es hier lang...


JuLeiCa 18+

Diese spezielle JuLeiCa - Grundausbildung richtet sich an Ehrenamtliche in der Jugendarbeit ab 18 Jahren, die nicht an einem Wochenkurs des Kirchenkreises teilnhemen können.

Sie teilt die Lerninhalte der kompakten Woche auf mehrere voneinander losgelöste Pflichtveranstaltungen auf.

Die restlichen Wahltermine werden über die Impuls Reihe und die Impuls XL Veranstaltungen vermittelt. Auch der präventive Teil der JiMs Bar-Schulung kann angerechnet werden. Wenn eine Person nicht alle benötigten Unterrichtseinheiten in diesem Kalenderjahr absolvieren kann, können diese auch noch im Folgejahr absolviert werden.

Selbstverständlich werden alle Themengebiete einer "normalen" JuLeiCa - Grundausbildung abgearbeitet.


Erste-Hilfe-Kurse

Zweimal im Jahr organisieren wir zusammen mit den Jugendvorständen einen Erste-Hilfe-Kurs für die angehenden Jugengruppenleiter_innen, der im Zusammenhang mit einer JU(gend)LEI(ter)CA(rd)-Grundausbildung und tatsächlichem ehrenamtlichen Engagement für die Beantragung einer JuLeiCa berechtigt. Die restlichen, freie Plätze werden an Engagierte in der Ev. Jugendarbeit vergeben.

Die nächsen Kurse finden statt am:

  • In Planung, Kiel - Anmeldebogen

Seminare zur Verlängerung der JULEICA

Wer seine JULEICA verlängern möchte braucht eine mindestens acht stündige Fortbildung in Sachen Jugendarbeit. Wir bieten dies in unregelmäßigen Abständen zu wechselnden Themen an. Die Ausbildung zum/r Barkeeper_in in JiMs alkoholfreier Cocktailbar kann auch zur Verlängerung der JULEICA genutzt werden.

Impuls

Die Impulsreihe ist eine Vortrags-, Diskussions- und Fortbildungsreihe für den kleinen Geldbeutel (Kostenbeitrag 5,- € für einen Abend).  

Wenn Du Deine JuLeiCa verlängern lassen möchtest und hast keine Zeit am Wochenende, dann bist Du herzlich eingeladen, uns zu besuchen.

Wir bieten Dir in der Reihe der Impulsabende jedes Jahr Schwerpunktthemen der Jugendarbiet an. Wähle aus Seminaren der Impulsreihe vier aus und verlängere damit Deine JuLeiCa.

Wenn es nicht anders angekündigt ist, finden der jeweilige Impuls im Annemarie-Grosch Haus in der Zeit von 18:30 Uhr bis 21:00 Uhr statt.

Die nächsten Abende sind am:

  • Mi. 24. Januar – Leichte Sprache
    (Claus-Harms-Kirchengemeinde, Rendsburger Landstraße 389, 24111 Kiel-Russee)
    Für viele Menschen ist unsere Sprache viel zu schwer zu verstehen. Lange und komplizierte Sätze sorgen dafür, dass Menschen mit Behinderungen oder Migrationshintergrund (und nicht nur sie) Texte nicht verstehen, die sie betreffen.
    Wir haben es in der Hand, das zu ändern indem wir "Leichte Sprache" verwenden. Es macht sehr viel Spaß einige Grundsätzlichkeiten dieser Sprache zu erlernen.
  • Auf Grund der Propstwahl muss dieser Impuls leider verschoben werden. Ein neuer Termin folgt!
    N.T. – Praxisworkshop Flip-Chart-Gestaltung

    An diesem Abend wollen wir uns mit Flip-Chart-Wänden und deren Gestaltung beschäftigen. Wie gestalte ich sie einladend, kreativ und witzig. Uns werden Kniffe und Grundlagen gezeigt, die wir auch selbst einüben können!
  • Do. 26. April – Kindeswohlgefährdung - Umsetzung des Schutzauftrags nach § 8a SGB VIII
    (Christusgemeinde, Zugang zur Jugendetage über Hasselkamp 12 a [gegenüber Haus-Nr. 12], 24119 Kronshagen)
    In unseren Angeboten spielt der Kinder- und Jugendschutzeine wichtige Rolle. Wir möchten, dass es den Kindern und Jugendlichen bei uns gut geht.
    Doch was tun, wenn etwas außerhalb unseres Einflusses schief läuft, wenn wir das Gefühl bekommen, dass „irgendetwas nicht stimmt..."?
    Wir verschaffen uns einen kurzen Überblick über den Themen-komplex, ehe wir uns gemeinsam anhand von Fallbeispielen Handlungssicherheit erarbeiten.
  • Fr. 04. Mai – Offensichtlich & verdeckt!?
    (Dietrich-Bonhoeffer-Kirche,Tizianstraße 9-11, Neumünster)
    Alltagsrassismus versteckt sich gerne in Witzen, abfälligen Bemerkungen, Misstrauen, schlechten Erfahrungen, Dingen die man „gehört", „gelesen" oder „im Internet gefunden hat." Gruppenleiter_innen sollen Vorbilder sein und müssenin der Lage sein, mit klugen Antworten auf blöde Sprüche zu kontern. Wie? Das wollen wir gemeinsam herausfinden in dieser Impuls-Veranstaltung.

Den Anmeldebogen zur Impuls-Seminarreihe findest Du hier als PDF-Datei.


Impuls XL

Die Abendreihe gibt es auch in XL

Du möchtest Deine JuLeiCa verlängern? Schule, Studium, Ausbildung und Beruf nehmen Dich neben Deinem Ehrenamt bereits sehr in Beschlag und Du hast keine Zeit Fortbildungen an mehreren Abenden zu besuchen? Oder möchtest tiefer in ein Thema eintauchen?
Dann bist Du herzlich eingeladen, am Impuls XL teilzunehmen. Wähle von den beiden angebotenen Tagen mindestens einen aus und Du erhältst eine Bescheinigung, die zur Verlängerung der JuLeiCa berechtigt.

Die Teilnahme an einem Impuls XL kostet Dich 10,00 Euro. Außerdem bitten wir Dich, etwas für das gemeinsame Mittagsbuffet mitzubringen.

Die nächsten Termine sind am:

  • Noch in Planung...

Den aktuellen Flyer für die Impuls XL findest Du hier als PDF-Datei.


Teamer_innen - Tag

Kosten:
Die Teilnahme am Teamer_innen - Tag kostet 10 Euro.
Frage in Deiner Kirchengemeinde nach, ob sie für Dich die Fortbildungsgebühr übernimmt oder Dich dabei unterstützt.

Zeit:
Dieser Teamer_innen - Tag findet am 24. Februar 2018 statt und beginnt um 09:00 Uhr und endet spätestens um 17:30 Uhr.

Ort:
Annemarie-Grosch-Haus
Zentrum kirchlicher Dienste
Jugendwerk Altholstein
Am Alten Kirchhof 5
24534 Neumünster

Anmeldung:
Melde dich spätestens bis zum 15.02.2018 verbindlich an und gib bei Deiner Anmeldung bitte 3 Workshops an, an denen Du gerne teilnehmen möchtest. Der Erste ist dein Favorit, die anderen beiden Workshops sind Alternativen.

Was ist der Teamer_innen - Tag?

Der Teamer_innen - Tag ist als erstes die Möglichkeit zum Kennenlernen und zum Austausch zwischen allen Teamer_innen in der Jugendarbeit. Er richtet sich an alle Konfi- oder Freizeit-Teamer_innen und Jugendgruppenleiter_innen, sowie an Hauptamtliche, die mit ihren Ehrenamtlichen-Teams aus den Gemeinden teilnehmen können. Das Workshop-Angebot richtet sich nach euren Wünschen und dem, was Teamer_innen für Teamer_innen aus anderen Gemeinden anbieten möchten. Der Teamer_innen - Tag ist die herzliche Einladung voneinander und miteinander zu Lernen, zur Begegnung und Vernetzung der Jugendarbeit.

Als Bonus können die Ehrenamtlichen diesen Tag auch zur Verlängerung ihrer JULEICA nutzen. Der Teamer_innen - Tag vereint die Idee der Impulsabende mit einer Tagesfortbildung. Es werden verschiedene Workshops zu aktuellen Themen der Jugendarbeit an einem Tag angeboten.

Das sind die aktuellen Workshopangebote:

1. Meine Kirche im Social Web
Das Internet & Social Media gewinnen in unserem Leben einen immer größeren Einfluss. Soziale Netzwerke wie Facebook, Instagram und Snapchat können dabei nicht nur konsumiert, sondern auch zur Interaktion mit der Community genutzt werden. Gewinne Einblicke in die Arbeit mit Social Media, um deine Kirche & kirchliche Veranstaltungen mit Leben zu füllen.

2. Entspannung, Relaxen, Chillen, Atmen, Achtsamkeit
Ihr erfahrt etwas über die Notwendigkeit von Entspannung und wir üben verschiedene Techniken. Wir machen praktische Übungen und bekommen Tipps, wie man Entspannung selbst üben und weitergeben kann und was man dabei beachten muss. Mitbringen: Matte, Decke, evtl. Kissen, bequeme Kleidung, Uhr mit Sekundenzeiger.

3. Kochen für Gruppen
In diesem Workshop geht es um die Mengenberechnung, um die Einkaufsplanung und um Dinge, die man eventuell auf einer Freizeit für das Kochen benötigt. Damit es nicht langweilig wird, soll die Theorie gleich umgesetzt und das Mittagessen für diesen Tag zubereitet werden.

4. Lieblingsmensch – Kinder im Blick behalten
Wir alle haben unsere Lieblingsmenschen, wir alle kennen es aber auch, wenn jemand anderes vielleicht wichtiger sein mag. Aber Kinder sollte man nie aus dem Blick verlieren. Wie das geht? Diese Frage wollen wir uns stellen und überlegen, wie ich allen Kindern in der Runde gerecht werde.

5. Andachten – Wie?
In der heutigen Gesellschaft steht alles unter Zeitdruck, alles muss schnell gehen. Schule, Arbeit, Freizeit und dann ist da auch noch die Kirche. Man kommt zusammen zu einer Andacht, um einen Moment inne zu halten. Wie man diese einfach gestalten kann, wollen wir gemeinsam erarbeiten.

6. Citybound
Während klassische Erlebnispädagogik in der Natur statt-findet, setzt man bei Citybound auf die Auseinandersetzung mit der Großstadt als Medium und Lerninhalt, der in erster Linie soziale Herausforderungen bereithält.

7. Jugendgruppentaugliche Gesellschaftsspiele
Wir wollen ein paar Gesellschaftsspiele der letzten Jahre kennenlernen und anspielen, die im Spieleregal der Kirchengemeinde nicht fehlen sollten.

Den Anmeldebogen für den Teamer_innen - Tag findest Du hier als PDF-Datei.

Der nächste Teamer_innen - Tag findet statt am:

  • Sa. 24. Februar 2018
  • Sa. 17. November 2018